Blog


Startseite - Gästebuch - Kontakt
Archiv - Aktuell... - Me, Myself & I - Links - Currently listening to
...e lieblingsanimes :D
also da gibts aktuell 4 stück:
- loveless
- honey & clover
- kyou kara maou! und
- bleach

gehen wir mal der reihe nach:
loveless
drama, mystery, romance, shounen-ai


aoyagi ritsuka und agatsuma soubi

gerade mal 12 eps. für meinen geschmack ist das viel zu wenig. ok. ich hab gerade mal 10 gesehen, das is aber auch verständlich, da 11 gerade erst fertig geworden ist und die 12 wohl noch im japanischen tv ausgestrahlt wird. ich kann mich auch irren (wie so häufig ).
zum plot: ritsukas bruder ist tot. gestorben unter mysteriösen umständen. soubi, ein 'freund' des bruders, wendet sich nun ritsuka zu. gleich in der ersten ep wird der zuschauer mit den gattungen 'fighter' und 'sacrifice' konfrontiert, welche eine grosse rolle einnehmen. ich will hier ja nicht zuviel verraten, deswegen hör ich an dieser stelle auch auf . aber auf jeden fall sehenswert hehe

und dann kommen wir auch gleich zum näxten, nämlich

honey & clover
comedy, drama, romance



Takemoto Yuuta, Mayama Takumi, und Morita Shinobu sind studenten, die sich ein kleines apartment teilen. obwohl sie nicht wirklich reich sind erfreuen sie sich doch an den kleinen dingen des lebens. eines tages wird ihnen durch ihren lehrer hanamoto ein mädchen namens hagumi vorgestellt. sie ist die tochter seines cousins. das mädel ist soo klein und sooo niedlich, das sie sich sofort takemoto und morita als heimliche verehrer sichert. beide versuchen nun sie auf sich aufmerksam zu machen, jedoch kann takemoto seine liebe nicht richtig ausdrücken und morita ist ein wenig zu ausdrucksstark (im euphemistischen sinne) und hagu bekommt das nicht richtig mit.
dann sind da noch mayama, der sich in rika, eine architektin, verliebt hat, die aber selbst noch ihren verstorbenen mann liebt. mit der wachsenden liebe mayamas gegenüber rika bemerkt er, das seine klassenkameradin yamada ayumi in ihn verliebt ist.
ok, das klingt verwirrend. ich gebs ja zu, aber das scheint nur so. es ist unheimlich einfach dem plot zu folgen. und sehenswert isses auch noch, da alles so liebevoll gezeichnet worden ist. der art-aspect ist hier also vorhanden. und ausserdem ist es saukomisch!

nun aber zu
kyou kara maou!
action, comedy, fantasy, shounen-ai, super power



so. hier haben wir einen anime, der etwas über die normale ep anzahl hinaus geht. 51. dennoch akzeptabel.
die charaktere sind wirklich wunderschön und haben dazu noch witzige deutsche namen *g*.
unser hauptcharakter ist shibuya yuri (ok ok.. DAS ist kein deutsch). als yuri eines tages seinem klassenkamerade murata ken vor einer dieser schlägerbanden retten will wird er von ihnen als potenzielles opfer akzeptiert und endet schliesslich mit dem kopf in einer toilette. aber es kommt noch besser: plötzlich tut sich in der toilette ein schwarzes loch auf und er wird hineingesogen. nachdem er sein bewusstsein wiedererlangt findet er sich in einer welt wieder, die ihm wie ein europäischer vergnügungspark vorkommt.
nach kurzer zeit schon stellt sich heraus, das er der dämonenkönig, der maou, ist, welcher unglaubliche fähigkeiten im umgang mit magie hat.
ja wo sind denn jetzt die witzigen deutschen namen???
die personen, die ihn in dieser fremden welt unterstützen heissen z.b.: günther von christ, konrad von weller, wolfram von bielefeld oder auch adalbert von stoffel.
die japanische aussprache ist hier mal wieder göttlich

oh.. jetzt bin ich schon bei

bleach
action, shounen




kurosaki ichigo, 15, ist keiner von der normalen sorte. er kann nämlich geister und seelen sehen. eines tages erscheint vor ihm der weibliche shinigami (soul reaper (deutsche übersetzung ist kacke - todesgott)) kuchiki rukia. die ist gerade dabei einen hollow, eine böse seele, die gute seelen jagt und sie aufsaugt, zu richten. dabei wird sie so sehr geschwächt, das sie ichi ihre kräfte 'leiht'.. dabei passiert es, das er all ihre kräfte aufnimmt und er ab sofort als ersatz-shinigami einspringt.
ich kann nur sagen, das mich das bleach-fieber ereilt hat und das es keine heilung gibt (is auch ok hehe)
fiese....cliffhanger....muss....über---leben....gchh

und als ob das alles noch nicht genug war..

...e lieblingsalben/songs

- natalie imbruglia - counting down the days
- yuki kajiura - ficiton
- orange range - asterisk (single)
- diverse einspieler aus 'honey & clover' von shikao suga und spitz

natalie imbruglia - counting down the days
omg! das album is spitze. melodisch und mitsinggeeignet. nette texte und überhaupt. kann ich jedem nur ans herz legen.

yuki kajiura - fiction
es ist yuki kajiura! was kann man da noch sagen? - nix! - richtig.
auf diesem album befinden sich neue versionen von
open your heart, fake wings, key of the twilight (.hack//sign) und
canta per me, lullaby, salva nos (noir)
die restlichen tracks sind auch von hoher qualität, wie das bei fräulein kajiura nunmal üblich ist. zu empfehlen hierbei sind 'cynical world' und 'fiction'.
wer auf vox 'crossing jordan' guckt, der könnte beim hörgenuss zu 'red rose' auf parallelen stossen.

orange range - asterisk
op von bleach!
ich liebe es einfach und das mv dazu ist auch superspitzenhammertoll! die haben so einen unheimlich niedlichen drummer!

die diversen einspieler aus 'honey & clover'
ich liste einfach mal auf:
spitz - hachimitsu (ep.1)
suga shikao - hachi getsu no serenade (ep.2)
suga shikao - tsuki no naifu (ep.3)
suga shikao - nami hikari (ep.4)
spitz - tamagawa (ep.7)
und natürlich das ed
suneohair - waltz

sugoi!! must listen to it!

ok
und mein aktuelles lieblingsessen ist EISCREME! atashi ga aisukurimu o totemo daisuki!

die bilder und die beschreibungen sind (grösstenteils) gemopst *kicher*
hauptsächlich von anidb
die jungs und mädels werden es mir hoffentlich verzeihen.



Gratis bloggen bei
myblog.de